7. Lübecker Symposium PDF Drucken

Best Hospital 2020

2. Symposiumstag
Freitag, 24. September 2010

Szenarien - Trends - Strategien

Hörsaal 1

Best Hospital: Priorisieren und Kooperation
Integrative Infrastrukturen und Leistungsallianzen als Lösungsansatz IV

08.40-09.00 Uhr

 

Struktur und Finanzierung von kooperativen Versorgungsstrukturen
Dr. Stephan Helm, GF, Landeskrankenhausgesellschaft Sachsen, Leipzig

09.00-09.25 Uhr Sektorübergreifende Finanzierungsvereinbarungen mit Komplexpauschalen
Dr. Matthias Wokittel, Vorstand/Kaufmännischer Direktor, Universitätsklinikum Düsseldorf, AÖR

09.25-10.00 Uhr

Krankenhausfinanzierung: Instrumente, Risikoanalyse und Erwartungen einer Bank an den Mittelnehmer

Dietmar Krüger, Vorstand, Kreditgeschäfte/Unternehmenssteuerung, Bank für Sozialwirtschaft, Köln

10.00-10.25 Uhr

Den Menschen dienen: Konfessionelle Unternehmen im regionalen Versorgungsverbund
Dr. Klaus Goedereis, Vorstandsvorsitzender, St. Franziskus-Stiftung Münster

10.25-10.45 Uhr

Integrations- vs. Kooperationsmodell in der Medizin aus Sicht eines Universitätsklinikums, Erfahrung mit dem Modell Universitätklink Jena,
Prof. Dr. med. Klaus Höffken, Vorstand des Universitätklinikums Jena

10.45-11.05 Uhr

Hochschulmedizin vor der Wende – Moderne Organisationskonzepte,
RA Thomas Köhler, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Eschborn/Frankfurt a.M.

11.05-11.25 Uhr

Die europäische Dimension Medizinischer Fakultäten – Ein Beispiel und die Entwicklungsperspektiven, Dr. med. Jörg Weidenhammer, ASKLEPIOS Medical School GmbH, Hamburg

11.25-12.15 Uhr

Kaffeepause

12.15-12.40 Uhr

Neue Wege in der kooperativen Sozial- und Gesundheitsversorgung am Beispiel der Diakonie, Hartmut G. Knippscher, Martinshof Rothenburg Diakoniewerk Stiftungsvorstand, Dr. med. Wolfgang Bullmann GF des MVZ, Rothenburg

12.40-13.05 Uhr Gesamtklinikum Schaumburger Land, Zusammenführung von konfessionellen und kommunalen Krankenhäusern,
Claus Eppman, GF, Dipl.-Kfm. Marko Ellerhoff, Unternehmensentwicklung und Projektmanagemt, pro DIAKO gGmbH, Hannover, Architekt, Dipl. Ing. Johannes Kresimon, ARCADIS, Köln

 

13.05-13.30 Uhr

Zwischen Kooperation und Konzern – ein konfessioneller Klinikverbund auf dem Weg!
Jochen Brink, Stiftungsvorstand, Evangelisches Krankenhaus Lippstadt, VALEO-Verbund

13.30-13.50 Uhr

Neue Kooperationsformen in der intersektoralen Versorgung – ein Dialog zwischen Jurist und Ökonom,
Dr. Thies Boysen, Verwaltungsdirektor, AHG Kliniken Holstein, RA Johannes Kalläne, ENDOKRINOLOGIKUM, Hamburg

13.50-14.10 Uhr

co-opera. Kooperation mit Leben fülle. Ein Modellprojekt in der Region Ostholstein, Andrea Kubitz-Kubla, Kompetenzcenter Neue Versorgungsformen, Sana Kliniken AG, Sana Klinikum Remscheid GmbH

Resümee, Mittagessen