2. Workshop PPP Krankenhaussektor PDF Drucken

am 17. April 2008 an der Charitè Berlin-Mitte

Rudolf-Virchow-Hörsaal
Campus Charité Mitte
Berliner Medizinhistorisches Museum
Schumannstr. 20/21
10117 Berlin

09.30 - 10.05 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

09.30 - 09.35 Uhr

Grußwort

Prof. Dr. med. Detlev Ganten, Vorstandsvorsitzender der Charite, Universitätsmedizin Berlin

09.35 - 09.50 Uhr

Die Zukunft der Krankenfinanzierung ab 2009 und deren Auswirkungen auf PPP Ansätze

Ulla Schmidt, Bundesministerin für Gesundheit und  soziale Sicherung,

09.50 - 10.05 Uhr Derzeitiger Stand der deutschen PPP Initiative: Wo stehen wir im Krankenhausbereich?

Dr. Jörg Christen, Leiter, PPP Tast Force

10.05 - 10.45 Uhr

Stand der Reformgesetzgebung, aktuelle Themen

10.05 - 10.20 Uhr
Berücksichtigung von Veränderungsprozessen und Risikoverteilung bei PPP - Projekten im Krankenhausbereich

Dr.  Frank Littwin, Leiter PPP Task Force NRW

10.20 - 10.35 Uhr
PPP im Krankenhauswesen aus Sicht des Landes Hessen

Jochen Metzner, Hessisches Sozialministerium

10.35 - 10.45 Uhr

Diskussion

10.45 - 11.15 Uhr
Kaffeepause
11.15 - 12.45 Uhr
Strategiegrundlagen

11.15 - 11.45 Uhr

Krankenhausorganisation und strategisch infrastrukturelle Ausrichtung der Kliniken ab 2009 aus systemischer Sicht unter Berücksichtigung auch von PPP

Martin Henze, GF, GSK Strategy Consultants, Prof.Dr.Steffen Flessa, Universität Greifswald.

11.45 - 12.00 Uhr

Bauen für die Zukunft: die Planung folgt der Strategie unter Berücksichtigung von Lebenszyklus Ansätzen.

Dipl.-Ing.( Architeckt ) Volker Merker, GF tsj GmbH

12.00 - 12.30 Uhr

Benchmarkinig von Investitions - und Betriebskosten in Krankenhäusern,

Prof. Christine Nickl-Weller, TU Berlin, Prof. Lennerts, Universität Karlsruhe

 

Diskussion

12.45 - 13.30 Uhr
Mittagessen
13.30 - 14.45 Uhr
Berichte aus der Praxis

13.30 - 13.50 Uhr

Wachstumskonzepte für Universitätsklinika,

Prof.Dr. med. Jörg Debatin, Vorstandsvorsitzender, Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf

13.50 - 14.20 Uhr
Partikeltherapiezentrum des Universitätsklinikums Schleswig - Holsteins,

Prof.Dr. med. Bernd Kremer, Vorstandsvorsitzender, Ralf Kampf, Projektleiter, Universitätsklinikum SH, Dr. Konstanze Gunzert-Marx, Projektleiterin, Siemens AG

14.20- 14.35 Uhr PPP als Ansatz zur Optimierung der Logistik sowie der Infrastruktur und deren Übertragbarkeit auf den Gesundheitsbereich, PPP - Pilotprojekt, Technisches Zentrum Leipzig-Heiterblick der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH,

Dipl.-Ing.  Ronald Juhrs,GF, Andreas Böttcher, Referent,  Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH

 

Diskussion

14.45- 15.45 Uhr Internationale Erfahrungen
14.45- 15.05 Uhr Die Entwicklung von PPP im Krankenhaussektor in Frankreich,

Prof. Dr. Dieter Jacob, Technisches Universität Bergakademie Freiberg

15.05 - 15.35 Uhr

PPP  in Kombination mit strategischen FM Ansätzen am Beispiel des AK Wien,
Holger Dettmann, GF, VAMED Management und Service GmbH Deutschland, Eduard Frosch, GF, Allgemeines Krankenhaus Wien (AK Wien) -VKMB m.b.h

 

Diskussion

15.45- 16.00 Uhr Abschlussdiskussion, Kaffee

Moderation: Dr. Jörg Christen, PPP Bundes Task Force